DEUTSCH  |  ENGLISCH

Brunnenbau

Ca. 50 % der Bevölkerung Ugandas hat keinen Zugang zu sauberem Wasser. Die Kosten für einen Brunnen betragen derzeit ca. 1300 Euro. Bisher sind knapp 100 Brunnen (Stand: 2012) in der Region um Masaka entstanden. Alle Brunnen werden gemeinsam mit der Bevölkerung und lokalen Experten gebaut. Ziel ist der Bau von weiteren Brunnen in der Region, um möglichst vielen Dörfern den Zugang zu sauberem Wasser zu ermöglichen. Positive Effekte der Wasserversorgung sind sinkende Kindersterblichkeit, geringeres Risiko för Infektionserkrankungen und kürzere Wege zur Wasserbeschaffung.